Startseite

powered by
myblog

Aquarium und Co.

mit der "Brille auf der Nase"...

Ich wars nicht!!

Aber die Vaterglucke zieht gerne die Schuhe aus, ohne sie aufzubinden. Und Unkas schleppt nun mal für sein Leben gerne Schuhe spazieren.

Allerdings "bindet" er sie sich eher selten um die Nase

11.3.08 09:50


Werbung


Warum der Fasching stressig ist

Auch wenn man nicht auf dem Ball war:

Der Fasching ist für mich stressig, weil es morgens (nach dem großen Ball) regnet. Das Tsunami lässt freundlicherweise den Hund in den Garten (zum pinkeln und dergleichen). Das ist sehr praktisch, denn der Garten ist hermetisch abgeriegelt und der Hund meldet sich, wenn er wieder rein will.

Irgendwann kommt das Tsunami wieder und der Hund ist immer noch nicht da, und das ist verwunderlich, da es ja regnet (s.o.). Das Tsunami ruft mit weinerlicher Stimme: "Der Unkas ist beim Sch***!"

Und wirklich, dort ist der nasse, tooootal verdreckte Dackel. Was auch kein Wunder ist, denn die *Hintertür* vom Garten steht offen. Und gestern war sie zu, das ist zu 100% erwiesen.

Also muss ich (noch barfuß in den Birkenstock, es pressiert nämlich) den Hund (nass, sandig, dreckig, verzweifelt, denn er kann nicht mehr zurück von da drüben) (weiß der Geier wie er reingekommen ist...) den Hund retten, sprich über den Maschendroohtzauuuuuun heben.

Und dann muss ich den Hund duschen.

Habt ihr schon mal einen sandigen, dreckigen, frierenden Dackel am Sonntagmorgen, barfuß in den Birkenstock (ohne Kaffee, Frühstück oder sonstigen Luxus genossen zu haben) in der Dusche gebadet, mit einem nachthemdigen, quasselnden Tsunami als Kommentator?

(Im Bad wirkt die Morgenstimme besonders laut, vor allem, wenn man den Kopf in der Dusche stecken hat, während der Dackel zwar brav stehen bleibt, den Kopf aber aus der Dusche halten muss...?)

Und deshalb finde ich den Fasching stressig.

(Außerdem hat irgendein Volldepp einen Straßenpflocken draußen an den Nachbarszaun gelehnt.... ich habs genau gesehen. Blöd, echt)

Jetzt wäre ich eigentlich müde, aber das Tsunami braucht frische Klamotten und das oberpfälzer Boandlfleisch, das es heute mittag geben soll, will langsam aber sicher für seine lange Garzeit im Ofen vorbereitet werden.

Steigen wir also wieder rein, in dieses Hamsterrad, das sich für die gemeine Hausfrau eben auch am Wochenende weiterdreht.

Hach ja.

27.1.08 09:11


Beweisfoto:

Eigentlich reicht ihm seine Decke ja...

(Und das, obwohl sie in der Mitte einmal gefaltet ist...

29.12.07 22:19


Ich mag diese Fotos...

... von schlafenden Haustieren in den Blogs

Grad habe ich wieder eins bei der Sockenmagie-Monika gesehen, drum möchte ich auch eins zeigen: Ob das bequem ist???

Unkas liegt auf seiner gestrickten Decke, nach einem Nachmittag mit zwei weiteren Hunden, unserem Großen und zwei Freunden.... das schlaucht halt...

 

14.12.07 10:59


neuer AQ-Fan...

... mein Sohn, der Kleine, also der Mittlere, das arme Sandwichkind, saß heute mit mir verkehrt rum auf dem Sofa (verkehrt rum deshalb, weil die Garnelenbecken auf dem Fensterbrett stehen und wir sie quasi im Rücken haben...), ließ einen heißen, innigen Seufzer los und meinte: "Hach, ich hätte ja auch soooooooooo gerne sooo was...!"

Es traf ihn mein etwas verdutzter Blick:"Was meinst Du mit so was?".

Begehrlich deutete er auf meine Garnelenbecken. "Sooo ein Aquarium eben mit Garnelen drin und Schneckennnn....."

Ups, dachte ich mir, da versuche ich immer, den Großen Bruder ganz langsam an die Materie heranzuführen und der Kleine hat längst Feuer gefangen . Die Tatsache, dass er die Garnelenbecken im Wohnzimmer doch hätte, ließ er nicht gelten. Ein eigenes möchte er. In seinem Zimmer... *seufz*

Fürs erste habe ich ihm nun mein Schneckenglas  (fasst ca. 1,5 l) "überlassen" d.h. er lernt jetzt wie viel und wie häufig er darin Teilwasserwechsel machen muss und welche Menge an Futter die Schnecken benötigen, ohne an Überfütterung zu sterben

Und dann reden wir mal darüber, ob's ein Garnelenbecken oder Schneckenglas ins eigene Zimmer gibt....

Ein Wellensittich  wäre mir persönlich da ja lieber... aber wo halt die Liebe hinfällt...

9.9.07 14:00


auch das regionale Tagblatt...

... war der Meinung, dass dieser Hund dringendst in die Zeitung gehört. Und so findet man ihn heute dort, beim schönsten Leserfoto

 

*rumprotz*

*stolzsei*

**

7.9.07 08:14


einem alten Hund...

... soll man ja bekanntlich keine Kunststücke mehr beibringen. Ein Glück, dass Herr von Leoprechting noch ein ganz junger ist

Das T-Shirt gehört übrigens eigentlich Tsunami

31.8.07 08:57


AS und AW

Also Apfelschnecken und Antennenwelse. Beide in der Baby-Ausführung

auf Futtersuche

auf der Mupfel, wie Urmels Ping sagen würde

die sind sooo süüüß!!

Leider ist unser Antennenwelspapa Anton gestern den Weg ins schwarze Meer angetreten... mir bleiben als Erinnerung seine vielen vielen vielen Kinderlein... *schnief*

7.8.07 19:44


Schnecken-Post

... kam heute hier an. Ein sehr lieber Inter-nett-ler hat mir viele viele gelbe und gelb-blaue Apfelschneckenbabies geschickt, noch dazu gabs auch selbstgemachte Schnecken-Tabs dazu, und das alles kostenlos!!  Sowas gibt es wirklich noch, und es verwundert mich immer wieder
2.8.07 12:20


17.6.07 04:46


mein Wabenschilderwels

Isser nicht einfach wun-der-schön????

1.6.07 11:02


der Lauf der Natur...

Unser Flo gräbt gerade bei 30 Grad im Schatten ein Grab für eins der Amselbabies. Unkas hat seinem Jagdtrieb alle Ehre gemacht und in einem unbeobachteten Moment ein Vogeljunges ausfindig gemacht und das junge Leben vorschnell beendet.
22.5.07 13:08


Für Christiane, Suse, Karin, Pia....

Garnigruen.jpg

Hier sind sie endlich, meine GRÜNEN *stolzbin*

Garnigruen1.jpg

ca. 1,5 cm groß!!

Garnigruen2.jpg

Garnigruen3.jpg

auf dem Weg ins Versteck unter dem Seemandelbaumblatt

Garnigruen4.jpg

Unter dem Blatt (links: eine rosa Posthornschnecke)

PHSrosa.jpg

Und MEINE rosa Posthornschnecke aus eigener Züchtung. Sonderbarerweise stammt diese rosa Schnecke von zwei rein blauen Posthörnchen ab... ich muss mich mal mit der Vererbungslehre befassen...

25.4.07 08:27


dideldum dideldei...

"die Grünen" schwimmen sich grad frei )))

Bilder gibts später.. sie sind noch etwas verschüchtert

24.4.07 12:09


Rumgehibbel

... nö, keine Angst, schwanger bin ich nicht (nicht wirklich )

Ich hüpfe durch die Wohnung von Fenster zu Fenster und sehe, ob ich irgendwo ein Zipfelchen vom gelben Postauto erspähen kann... mensch, schon gleich halb elf... normal is die doch um diese Zeit schon längst durch?? Meine Nelen...

*weiterwart*

24.4.07 10:26


 [eine Seite weiter]

Wollzähler

11.3.



mein Socken-Shop

Ins Aquarium schauen:

angestrickt

Opal Traumfänger Jaywalker
WP reine Merino
Elfenspiegel (Tausendschön)
Tulpen (Dornröschen)
Crazy Color lila pink blau
grüne handgefärbte von ebay

 


}Gratis bloggen bei
myblog.de