Startseite

powered by
myblog

Restedecke

halbe Patches für den Rand von Frau Schulz

Asche auf mein Haupt... Ich dachte, ich hätte schon mal geschrieben, wie ich das mit den halben Patches mache. Ich habe jetzt einfach mal eine Mail kopiert, die ich einer Fragenden geschickt habe

nehmen wir als Beispiel mal den LINKEN Rand:

Sie nehmen vom äußersten Patch die (z.B.) 22 Maschen auf, stricken eine Reihe, drehen die Arbeit, stricken zurück und wenden wieder. Nun werden SOFORT die ersten beiden Maschen zusammengestrickt, den Rest ganz normal. Arbeit wenden, Rückreihe stricken. Wieder wenden und wieder sofort die ersten beiden Maschen zusammenstricken. So lange wiederholen, bis nur noch zwei M. übrig sind, Faden durchziehen. Für die nächste Reihe können Sie dann aus den entstandenen Randmaschen wieder ein ganz normales Patch herausstricken

7.3.08 08:07


Werbung


Frau Schulz

Ich bekomme zur Zeit öfters mal Fragen zu Frau Schulz. Also, zuerst: hier ist sie, sie ist ja sooooooo gewachsen.. bedeckt mich auf dem Sofa bereits von den Zehenspitzen bis zur Schulter...

Dieses Bild kann man ausnahmsweise anklicken, dann erscheint die Decke noch größer

Und hier mal ein Detail-Bild vom rechten Rand. Wegen der halben Patches... und so...

 

25.2.08 10:35


gewachsen...

... ist auch Frau Schulz

12.3.07 10:24


So wird Frau Schulz gestrickt:

Da ich doch immer wieder Fragen zur (Schulz-) Technik bekomme, hier mal meine Arbeitsanleitung für meine ganz persönliche Frau Schulz:

Die einzelnen Patches werden begonnen mit 45 Maschen (diese Patches sind relativ groß, meine erste Anleitung war nur mit 27 Maschen, mir persönlich aber zu fitzelig...) Die Maschenzahl bleibt einem also selbst überlassen, nur ungerade sollte sie sein, denn:

In jeder Hinreihe werden die mittleren drei Maschen rechts zusammengestrickt. Die Rückreihe ganz normal, rechts, ohne Zusammenstricken. Das bedeutet also 21 M. str., 3 M. re. zus.str., 21 M re, dann die Rückreihe. In der nächsten Reihe 20 M re, 3 re. zus.str., 20 M re str. , dann die Rückreihe. Dies solange wiederholen, bis am Ende nur noch drei Maschen übrig sind, durch diese 3 M. den Faden ziehen, das erste Patch ist fertig. Ein zweites genauso stricken.

Beim dritten Patch kann man schon zusammenfassen, d.h. die beiden Patches nebeneinanderlegen.

Ich habe eine wunderschöne Zeichnung dazu gemacht *g*

Ausgehend von dem grünen Punkt bei A werden nun in Pfeilrichtung 22 M. aus den Randmaschen des Patches herausgestrickt. (YEAH, kein zusammennähen, kein Fädenvernähen!!!) Dabei kann man gleich den Faden des fertigen Patches mit einstricken sowie den neuen Faden dazulegen, zwei Fliegen mit einer Klappe. Eine einzelne Masche in der Mitte beim grünen Punkt anschlagen, anschl. nochmal 22 M. in Pfeilrichtung bis zum grünen Punkt bei B herausstricken.

Eine Rückreihe stricken und das nächste Patch aus den nun vorhandenen 45 Maschen wie die anderen auch fertigen. Das ist der ganze Trick. 

 

Und wie gesagt: kein Faden vernähen, kein Zusammennähen

Und zur Größe: meine Frau Schulz ist einen Meter breit, die Länge wird so ca. mindestens 2 m werden.

14.10.06 21:23


ja, hier... Frau Schulz

Erst mal dankeeeeee schön für Eure zahlreichen Kommentare zum neuen Design Das war ja noch nie da.... 22 Stück, hui ui :-)

Und keine Angst, nach Helloween, werd ich hier ein ganz besonders spritziges Anti-Novemberdepri-Design bieten

Und hier und heute mal wieder Frau Schulz... sie ist ja auch wieder gewachsen, aber nur durch Britts Anregung habe ich es soeben geschafft, sie mal auf den Boden zu *schmeißen* und abzulichten (in groß wie immer rechts in der Bildchenleiste, einfach anklicken)

14.10.06 10:25


Frau Schulz...

... hat auch wieder zugenommen

schulz 9 

 

7.5.06 22:01


Frau Schulz wächst und gedeiht

Langsam, aber stetig. Ein größeres Bild seht Ihr, wenn Ihr auf das Bild in der Randleiste RECHTS ------> klickt

Image hosting by Photobucket

 

12.4.06 01:32


Frau Schulz, Stadium 7

Nicht dass jemand denkt, ich strick Frau Schulz nicht weiter
Image hosting by Photobucket
6.3.06 09:41


mal wieder Frau Schulz

Ihr gehts gut
Und bei diesen Temperaturen strickt man nat?rlich besonders gern daran (Beine w?rmen...!)
Image hosting by Photobucket
24.1.06 08:13


Frau Schulz

Frau Schulz heisst sie nun, meine Restedecke.
DIE Decke ist ja eindeutig weiblich
Und Frau Schulz hat zugenommen, das soll sie ja auch, und sie ist auch wieder ein St?ck gewachsen.
Ich hoffe, Ute mag auch Fotos von der Decke sehen
Nicht dass Du denkst, ich w?rde heimlich andere Socken stricken Ute, neee neeee *dreiFingeraufdieBrustlegundschw?r*
So auf dem Boden ausgebreitet gef?llt mir Frau Schulz ja gleich noch viiiiel besser als w?rmenderweise beim Stricken auf den Knien.
Und f?r die Wolldi?t wurde nat?rlich auch was getan :-)
Ach ja, und hier ist sie, die Gute:
Image hosted by Photobucket.com
10.12.05 10:49


Schulz die Vierte

Nun hat sie ihre End-Breite von ungef?hr einem Meter erreicht.
Dank Britt wei? ich jetzt auch, wie das mit den Rand-Patches funzt, und so wird die Decke k?nftig nur noch nach oben wachsen :-)
Image hosted by Photobucket.com
bei 151 Gramm
5.11.05 20:32


Schulz die dritte

Image hosted by Photobucket.com
Nicht viel gewachsen, aber doch...
in diesem Stadium 87 gr.
24.10.05 19:47


Schulz die zweite

Die Decke ist gewachsen um immerhin 12 Patches, und so sieht sie jetzt aus:
Image hosted by Photobucket.com
Momentanes Gewicht 66 gr.
16.10.05 19:33


schulzen verstanden...

Nachdem ich das mit dem Schulzen ja verworfen habe und meine Restedecke anders begonnen habe: Jetzt schulze ich doch !
Wieder einmal kam mir die *Erleuchtung* nachts im Bett, das habe ich ?fter, dass ich pl?tzlich eine Idee oder L?sung habe f?r etwas, was mir bis dahin zu kompliziert erschien.
Und jetzt wird geschulzt. Macht mega Spaaaa?!!
Hier die ersten 8 Patches, Verbrauch 26 gr.
10.10.05 10:19


das erste Foto

ganz unspektakul?r das erste Foto der Restedecke.
Die Patches sind ca. 10x10 cm und aus Sockenwollresten.

In diesem Stadium wiegt die Decke ganze 42 gr. (F?r die Statistik der Wolldi?t )
26.9.05 19:10


Wollzähler

11.3.



mein Socken-Shop

Ins Aquarium schauen:

angestrickt

Opal Traumfänger Jaywalker
WP reine Merino
Elfenspiegel (Tausendschön)
Tulpen (Dornröschen)
Crazy Color lila pink blau
grüne handgefärbte von ebay

 


}Gratis bloggen bei
myblog.de